Volltextsuche auf: https://www.amtzell.de
Solaranlage und drei Windräder und im Hintergrund eine Sonnenblumenwiese

Regenerative Energien

Der Ausbau und die direkte Nutzung regenerativer Energien gehören in Amtzell zum Selbstverständnis vieler Menschen - und der Gemeinde. Wir wollen die Energiewende vor Ort schaffen und vorhandene Potenziale ausschöpfen. Dass dieses Vorhaben gelingen kann, beweist die Tatsache, dass im Gemeindegebiet Amtzell die Stromproduktion bereits höher ist als der Stromverbrauch!

Photovoltaik

Nahezu alle kommunalen Dachflächen sind mit Photovoltaik-Anlagen ausgestattet. Diese erzeugen zusammen mit den zahlreichen privaten Anlagen einen mittlerweile großen Teil des regenerativen Stroms in Amtzell. Darüber hinaus sind sowohl die Gemeinde als auch viele Bürger bei der Bürgerenergiegenossenschaft Wangen engagiert.

Biomasse

Die Nutzung von Biomasse ist ein weiterer Baustein für eine Energieversorgung aus erneuerbaren Energien. Bestehende Anlagen funktionieren reibungslos und sind optimal eingestellt. Die Abwärme einer Anlage beheizt sogar die öffentlichen Gebäude in der Ortsmitte (Schule, Mehrzweckhalle, Rathaus, Kindergarten
St. Johannes, Kirche und das Haus der Gemeinde). Mit der Firma "Schnell Zündstrahlmotoren AG" ist ein Hersteller von Blockheizkraftwerken für Biogasanlagen in Amtzell ansässig.

Wasserkraft

Auch die Nutzung der Wasserkraft gehört zum regenerativen Energiemix. Im Gemeindegebiet gibt es derzeit eine Anlage. Wenn möglich sollen alte bzw. stillgelegte Anlagen wieder in Betrieb genommen werden.

Windkraft

Zu den erneuerbaren Energieformen gehört auch die Nutzung des Windes. Leider gibt es in unserem Gemeindegebiet kaum genügend Wind. Wo es möglich ist, soll dieser zukünftig aber genutzt werden!

Weitere Informationen:

Kontakt

Gerne für Sie da

Günter Halder

Ortsbaumeister

07520 950-18

guenter.halder@amtzell.de

Günter Halder