Volltextsuche auf: https://www.amtzell.de
Ein lachendes Mädchen, welches ihre angemalte Hand entgegen streckt

Familienbesucher

Als Familienbesucherin der Gemeinde Amtzell lade ich Sie herzlich ein, die Freude über Ihr Neugeborenes mit mir zu teilen!

Ich bin selbst Mutter von vier Kindern und kenne mich mit den Herausforderungen auf dem Weg „Familie“ sehr gut aus. Gerne gebe ich meine Erfahrungen weiter.

Seit 2015 bin ich ehrenamtlich als „wellcome-Engel“ im Einsatz. Hierbei kümmere ich mich innerhalb des ersten Lebensjahres um das Baby. Ziel ist es, die Familie ein wenig zu entlasten und Mama und/oder Papa in der spannenden ersten Zeit ein bisschen „Freiraum“ zu schaffen.

Eingebettet im ortsansässigen Verein „Füreinander-Miteinander in Amtzell“ ist es zusätzlich mein Bestreben, die Bedürfnisse von Jung und Alt zu verknüpfen.

Nur so gelingt es, sich gegenseitig zu unterstützen und das wertvolle Miteinander anzuregen. Jeder kann jedem helfen!

Als Familienbesucherin sehe ich es als meine Aufgabe, Sie bei einem persönlichen Besuch über Angebote für Familien innerhalb der Gemeinde und dem Landkreis zu informieren. Natürlich bin ich darüber hinaus stets offen für ein Gespräch rund um Geburt, Familie und persönliche Anliegen.

Ein personalisiertes Geschenk rundet das „Willkommenheißen“ ab.

Der Austausch mit jungen Familien liegt der Gemeinde Amtzell und mir sehr am Herzen. Dank Ihrer Bereitschaft können Ihre Anregungen, Wünsche und Bedürfnisse bei meinem Besuch abgefragt werden.

Auch nach dem Besuch können Sie jederzeit z.B. im „Café Herzraum“ auf mich zukommen. Dieses Herzensprojekt ist inzwischen mitten im Dorf Wirklichkeit geworden. In Verbindung mit dem „Netzwerk Alna“ (Alna = Amtzell lässt niemand allein) bieten diese Räumlichkeiten Platz für Begegnungen und Fragen. Unser Bestreben ist die Vernetzung und in deren Folge ein Angebot der Unterstützung sämtlicher Partner zum Wohle der Familien bzw. aller Bürgerinnen und Bürger.

Ich freue mich auf die Begegnung mit Ihnen! Gemeinsam können wir die Familien stärken!

Ihre Familienbesucherin

Christine Schuler

Christine Schuler
Haslacher Straße 16
88279 Amtzell

Bürozeiten:
Mittwochs von 14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstags und Freitags von 08:30 - 11:30 Uhr

Telefon: 07520 9189754 (Anrufbeantworter)
E-Mail: Christine.Schuler@fm-amtzell.de

Angebote der Familienbildung

In der Familienbildungsbroschüre für das Jahr 2021 finden Sie Informationen über unterschiedliche Familienbildungskurse im Landkreis Ravensburg. In der Broschüre sind Familienbildungsangebote für Eltern mit Kinder im Kleinkindalter sowie größeren Kindern zu zahlreichen Fragestellungen und Themen über das Kleinkindalter hinaus dargestellt.

Bei Fragen zu den einzelnen Angeboten können Sie sich direkt an das Jugendamt Ravensburg wenden.

  • Familientanz/Babytragetanz - GroovaRoo

GroovaRoo ist Familientanz mit dem Motto, tanzen wieder zu normalisien und in den Alltag von Familien zu integrieren und Babytragetanz, d.h. das Baby ist als Tanzpartner in der Trage mit dabei.

Unter folgendem Link gelangen Sie zum Flyer.

Newsletter - Frühe Hilfen und Familienförderung

Inzwischen scheint es, als ob etwas Normalität einkehrt und viele Angebote für Eltern und Kinder sind wieder gestartet. Aktuelle Kursangebote sowie lesenswerte Informationen hat das Landratsamt Ravensburg  in einem Newsletter für Sie zusammengefasst.

Unter folgendem Link gelangen Sie zum Newsletter.

Kurs: Grenzen setzen - ohne zu verletzen

Die Diakonie Oberschwaben Allgäu Bodensee bietet Kurse für Frauen speziell zwischen 28 und 38 Jahren an.

Unter folgendem Link gelangen Sie zum Flyer.

Live Onlinevortrag "Die Rosa-Hellblau-Falle"

wir dürfen Sie auf den Live Onlinevortrag "Die Rosa-Hellblau-Falle" mit dem Autorenduo des Buches "Die Rosa-Hellblau-Falle" aufmerksam machen. Der Vortrag findet am Donnerstag, 07.10.2021 von 19:00 - 20:30 Uhr statt.

Der im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie Leben geförderte Vortrag will auf die ungleiche Ansprache und Behandlung von Jungen und Mädchen aufmerksam machen und ein Bewusstsein für die Rosa- Hellblau- Fallen des Alltags schaffen.

Eine Anmeldung zum Vortrag ist bis zum 01.10.2021 unter www.keb-rv.de oder 0751 3616130 möglich.

In diesem Flyer erhalten Sie weitere Informationen.

Hier gelangen Sie zur neuen Postkarten für die Familienbildung .

Elternbefragung rund um das Thema Familienbildung im Landkreis Ravensburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

Angebote der Familienbildung sind aus dem Leben vieler Familien nicht mehr Weg zu denken. Von Angeboten für Paare in der Schwangerschaft, über klassische Krabbelgruppen, offene Treffs für junge Familien bis hin zu Kursen für Eltern zu Themen wie Pubertät, Umgang mit Veränderungen im Familiensystem oder die Bewältigung herausfordernder Lebensereignisse gibt es ein breites Angebot bei uns im Landkreis Ravensburg. Darüber hinaus findet Eltern- und Familienbildung Platz in der täglichen Elternarbeit in Einrichtungen wie Kitas und Schulen.

Doch wie zugänglich sind all diese Angebote? Kennen und nutzen die Familien die Angebote? Welche Hürden gibt es ein Angebot in Anspruch zu nehmen? Entsprechen die Angebote den Bedürfnissen der Familien? Wie zufrieden sind Familien mit den Angeboten, die sie schon genutzt haben?

Anbei finden Sie ein Infobrief für Eltern im Landkreis Ravensburg mit dem direkten Link/QR-Code zur Online Elternbefragung. Der Brief ist auch in den Sprachen Arabisch, Englisch, Russisch und Türkisch angefügt.

Ziel der Umfrage soll es sein die bestehenden Strukturen in der Familienbildung zu betrachten und weiterzuentwickeln. Neben der fachlichen Beteiligung von Akteuren innerhalb der Familienbildung im Landkreis sollen auch die Familien zum Thema befragt werden.

Die Befragung kann ab dem 15.09. bis zum 24.10.2021 ausgefüllt werden.