Volltextsuche auf: https://www.amtzell.de
Wanderer fotografieren den Panoramablick vom Kapellenberg aus

Sehenswertes

Der familienfreundliche Ort gilt als das “westliche Tor zum Allgäu“ und ist ein tolles Urlaubsziel für Jung und Alt.
Im Ortskern finden Sie das Alte Schloss aus dem 15. Jahrhundert, welches heute für Veranstaltungen in der Gemeinde dient.
In den historischen Gebäuden können Sie die Geschichte der Gemeinde und des Mittelalters erkunden.
Auch die Pfarrkirche St. Johannes und St. Mauritius in Amtzell und vor allem die bekannte Wallfahrtskirche Mariä Geburt mit angrenzendem Mariengarten im Ortsteil Pfärrich sind eine Besichtigung wert.
Weitere Informationen erhalten Sie auf den nachfolgenden Seiten.

Kirche mit Blumen im Vordergrund


Westallgäuer Käsestraße

Die Westallgäuer Käsestraße ist eingebettet in die reizvolle Allgäuer Voralpenlandschaft und zieht sich durch das gesamte Westallgäu: von Bad Wurzach im Norden bis nach Scheidegg im Süden.
Erkunden Sie per Fahrrad oder auch zu Fuß, wie der
Allgäuer Emmentaler und der Allgäuer Bergkäse traditionell hergestellt werden. In fast allen Sennereien haben Sie die Möglichkeit, beim Schaukäsen dabei zu sein und Sie erfahren wie die Löcher in den Käse kommen! Rund um die Sennereien bieten sich wunderschöne Wanderwege an, um die Allgäuer Landschaft bei einer Wandertour näher kennen zu lernen. Urgemütliche Gaststätten entlang der Westallgäuer Käsestraße laden zum Einkehren und zu einer Käse-Brotzeit ein.

Erleben Sie dabei auch die einmalige Natur des Allgäus: hier im Westallgäu geht die Landschaft von grünen Wiesen und Hügeln langsam über in die hoch aufsteigende Bergkette der Alpen. Die Westallgäuer Käsestraße können Sie bequem in mehrere Etappen aufteilen. Jeder Tag wird so zu einem neuen Erlebnis. Übrigens, vergessen Sie nicht Ihre Badesachen! Im Westallgäu gibt es viele herrliche kleine Seen. Infobroschüren zur Westallgäuer Käsestraße sind im Gästeamt im Rathaus, Zimmer 1, erhältlich.
Flyer der Westallgäuer Käsestraße
weitere Informationen zur Westallgäuer Käsestraße


Wanderreiten

Wandern zu Pferd ist eine der schönsten Unternehmungen in der Freizeit und im Urlaub. Vom oberschwäbischen Hügelland bis zu den Voralpen des Allgäus und bis zum Bodensee bietet sich dem Wanderer zu Pferd aber auch dem Kutscher alles, was Ferien und Freizeit ausmacht: Eine abwechslungsreiche, wunderschöne und erholsame Landschaft mit weitem Blick über die Alpen sowie historische Städte und schöne, gemütliche Dörfer mit besonders gastfreundlichen Menschen bleiben unvergessen! Auch kulturell und geschichtlich bietet die Region eine ungewöhnliche Vielfalt, die es zu erkunden gilt. Gerne können Sie unsere neue Gebietskarte auch bestellen. Hierfür einfach eine kurze E-Mail an karte@wanderreiten-oberschwaben-bodensee.de schicken.
Logo vom Wanderreiten Oberschwaben Bodensee E.V.
weitere Informationen zum Thema Wanderreiten
Kontakt

Gerne für Sie da

Laura Johler

Einwohnermeldeamt/Gästeinformation

07520 950-12

einwohnermeldeamt@amtzell.de

Mitarbeiterfoto Laura Johler