Frontansicht des Rathaus

Gemeindenachricht

Amtzeller helfen Amtzeller
Aufruf zur Hilfsaktion in Pfärrich und Amtzell


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr geehrte Damen und Herren,

  
 
die Pandemie des Coronavirus stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen und auch unsere Gemeinde ist von den massiven Einschränkungen sehr stark betroffen. Schulen und Kindergärten sind geschlossen, das öffentliche Leben ist weitgehend zum Stillstand gekommen. Sowohl die Bundes- als auch die Landesregierung haben zu Solidarität und gegenseitiger Unterstützung aufgerufen. Da unsere Gemeinde mit seinem vielfältigen ehrenamtlichen Engagement schon immer ein Vorbild in Sachen Hilfsbereitschaft war, möchten wir die Aktion „Amtzeller helfen Amtzeller“ ins Leben rufen.
 
Einerseits wird es durch die vielen Einschränkungen auch in unserer Gemeinde immer mehr Menschen geben, die auf Unterstützung angewiesen sein werden. Beispielsweise ist durch die Anordnung häuslicher Isolation bereits der Einkauf für den täglichen Bedarf eine nicht zu bewältigende Aufgabe. Zudem sollten ältere Personen und Menschen mit einem schwachen Immunsystem jegliche Risiken vermeiden.
Andererseits gibt es Personen, die ihre Hilfsbereitschaft anbieten und gerne bereit sind, den Einkauf eines Mitmenschen zu übernehmen. Beide Zielgruppen sollen durch diese Aktion angesprochen und zusammen gebracht werden. Nebenbei wird auch zu mehr Unterstützung und Zusammenhalt aufgerufen. Der Verein „Füreinander-Miteinander“ hat auf meine Anfrage hin angeboten, diese Aktion zu unterstützen. Selbstverständlich werden bei allen Hilfsangeboten die Bestimmungen zum Infektionsschutz beachtet.
 
Wenn Sie Unterstützung benötigen können, dann melden Sie sich bitte. Wer helfen möchte, soll sich bitte ebenfalls melden. Nur so wird eine schnelle Hilfsbereitschaft gewährleistet. Bitte werfen Sie die ausgefüllte Anmeldung in den Rathausbriefkasten in der Waldburger Straße 4, 88279 Amtzell oder senden Sie uns das Formular per Mail an info@amtzell.de.

Clemens Moll
Bürgermeister



Wer kann sich mit seinem Bedarf melden?

  • Corona-Infizierte
  • Kontaktpersonen von Infizierten in Quarantäne
  • ältere Personen (durchaus ab 60 Jahren)
  • Personen mit einem schwachen Immunsystem / Immunerkrankung
Wer zu diesen Personengruppen gehört, kann sich von der Aktion "Amtzeller helfen Amtzeller" helfen lassen. Bitte füllen Sie hierzu das Anmelderformular aus und geben Sie dieses an das Rathaus zurück.


Wer kann diese Aktion unterstützen und helfen?

  • Jeder!
Wenn Sie Ihre Hilfsbereitschaft und Unterstützung anbieten wollen, dann lassen Sie uns das bitte wissen. Füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und geben Sie dieses an das Rathaus zurück.

Wie geht es nach der Anmeldung weiter?

  • Die Gemeindeverwaltung und der Verein "Füreinander-Miteinander" werden die Hilfsanfragen und die Unterstützungsangebote abgleichen und die entsprechende Vermittlung vornehmen.

Zum Download









  • Amtzell im Allgäu
  • Waldburger Straße 4
  • 88279 Amtzell
  • Telefon: 07520 950-0
  • E-Mail: info@amtzell.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK