Frontansicht des Rathaus

Gemeindenachricht

Zeugen gesucht
Brandstiftung am Ländlichen Schulzentrum Amtzell


Die freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Amtzell wurde am Dienstag, 10.09.2019 um 02:47 Uhr zu einem Brand in den Schulhof des Ländlichen Schulzentrums gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde deutlich, dass im Schulhof gelagertes Baumaterial von den derzeit durchgeführten Arbeiten zur Dachsanierung in Brand geraten ist.

Nach dem Polizeibericht entzündeten bislang unbekannte Täter einen Bauholzstapel (Kantholz, Länge ca. 5m) und zwei Paletten mit aufgestapelten Holzfaserdämmplatten. Unter dem Bauholz und den Paletten wurde auf unbekannte Weise Feuer gelegt. Der Brand konnte durch die Zeugen entdeckt werden, welche sich gerade auf dem Nachhauseweg befanden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Die Bevölkerung wird gebeten, Beobachtungen oder Hinweise in oder rund um die Schule des Montagsabends bzw. der Nacht von Montag auf Dienstag der Gemeindeverwaltung Amtzell mitzueteilen. Hinweise können auch dem Polizeiposten Vogt (Tel: 07529 97156-0; Mail: VOGT.PW@polizei.bwl.de) gemacht werden.

Darüber hinaus bitten wir unsere Bürgerinnen und Bürger auch in Zukunft zur besonderen Aufmerksamkeit und um Mitteilungen von verdächtigen Beobachtungen in Bezug auf Sachbeschädigungen, Brandstiftungen, usw.)

Brandspuren Schulhof
Bild 1: Der Bauhof beseitigt am Dienstag -dem letzten Tag der Sommerferien- die Spuren der nächtlichen Brandstiftung.

Bild 2: Reste des verbrannten Baumaterials liegen im Schulhof. Im Hintergrund sind die Arbeiten zur Dachsanierung zu sehen.

  • Amtzell im Allgäu
  • Waldburger Straße 4
  • 88279 Amtzell
  • Telefon: 07520 950-0
  • E-Mail: info@amtzell.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK