Frontansicht des Rathaus

Gemeindenachricht

WEBO mit Innovationspreis ausgezeichnet


Die Amtzeller Firma WEBO Werkzeugbau Oberschwaben GmbH (Hummelau) wurde bei der Verleihung des Innovationspreises des Landkreis Ravensburg ausgezeichnet. Die Jury war von der Entwicklung des Feinschneid-Pads sehr begeistert und diese Innovation beschert dem Team um Firmengründer Axel Wittig diese besondere Auszeichnung. Bei dem Feinschneid-Pad handelt es sich um einen neu entwickelten Werkzeugeinsatz für Blechpressen, der es ermöglicht hochpräzise Schnitte mit sauberem und glatten Schnittbild an metallischen Werkstoffen durchzuführen. Durch das neue Feinschneid-Pad können Investitionskosten für Hersteller von 3 Millionen Euro auf etwa 50.000 Euro gesenkt werden. Die Investition in eine teure Feinschneidpresse entfällt. Die Herstel­lungszeit mittels des Feinschneid­Pads, ist mit dem konventionellen Scherschnitt nahezu identisch. Die im Scherschnitt hergestellten Bauteile weisen jedoch im Normalfall an der Schnittkante nur einen Glattschnittabschnitt von ca. 30 % auf und sind daher für enge Toleranzen oder Passungen ungeeignet. WEBO ist es jetzt gelungen, das Feinschneiden in einen seiner Werkzeugsätze zu inte­grieren. Das „Fein­Schneid­Pad“ ermöglicht die Herstellung von feingeschnittenen Blechbauteilen mit hohem Glattschnittanteil auf jeglichen konventionellen mechanischen, hydraulischen bzw. servoelektrischen Pressen.
 
Firma Webo erhält Innovationspreis
Bei der Preisverleihung durch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft und den Landkreis in den Räumlichkeiten der Kreissparkasse Ravensburg gratulierte Bürgermeister Clemens Moll dem Firmengründer Axel Wittig zu dieser Auszeichnung.

  • Amtzell im Allgäu
  • Waldburger Straße 4
  • 88279 Amtzell
  • Telefon: 07520 950-0
  • E-Mail: info@amtzell.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK