Frontansicht des Rathaus

Gemeindenachricht

Betreiberwechsel macht einen Sendersuchlauf erforderlich


Wie bereits mehrfach berichtet, übernimmt die TeleData ab dem 01.07.2017 den Betrieb der Gemeinschaftsantennenanlage. In den letzten Wochen wurden die technischen Voraussetzungen durch den Bau der neuen Zuleitung über Geiselharz nach Amtzell geschaffen und somit kann die planmäßige Umstellung des TV-Signals erfolgen. Da die TeleData bei der Netzübernahme nicht ganz Amtzell in einem Zug umstellen kann, werden die angeschlossenen Haushalte in vier verschiedene Cluster unterteilt. Der nebenstehenden Grafik können Sie entnehmen, in welchem Cluster Sie sich befinden. Achten Sie dabei auch auf die Hausnummern, da eine Straße auch in zwei Clustern liegen kann.

WICHTIG: Bitte starten Sie am ersten Tag der Umstellung einen Sendersuchlauf! Dies ist erforderlich, da die Kanäle im Gegensatz zum bisherigen System anders angeordnet sind. Beispiel: Cluster 1 wird am 26./27. Juni umgeschaltet, folglich sollen die angeschlossenen Haushalte aus diesem Cluster schon am 26.06.2017 einen Suchlauf machen, da das Signal bereits am Morgen aufgelegt wird. Sofern das Bild am Abend des zweiten Tages (27.06.2017) immer noch schlecht sein sollte, wenden Sie sich bitte an die TeleData unter 0800/5007-100. Bitte beachten Sie, dass es während den zwei Tagen der Umstellung in Ihrem Cluster immer wieder zu Unterbrechungen und Störungen des Fernsehempfangs kommen kann. Sollten Sie mit der Durchführung des Sendersuchlaufs an Ihrem Fernsehgerät Probleme haben, können Sie sich gerne an die TeleData wenden. Bitte bedenken Sie, dass der TV-Empfang ab dem 01.07.2017 nur dann aufrecht erhalten werden kann, wenn Sie die TeleData dazu beauftragt haben.


Sendersuchlauf

  • Amtzell im Allgäu
  • Waldburger Straße 4
  • 88279 Amtzell
  • Telefon: 07520 950-0
  • E-Mail: info@amtzell.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK